Instagram

  • Auch schon wieder über einen Monat her. @inextremo_official im Oranienburger Schloss und @specki_td_official mal wieder Feuer und Flamme ...
__________
#inextremo
  • An der Grenze am Haff. Während der Fischimbiss die Umgebung mit Schlagermusik betäubt und das hässliche, überdimensionierte Ferienhaus in der ersten Reihe die Augen beleidigt, bleibt nur noch der wehmütige Blick aufs Haff und die alten Fischerboote.
__________
#kamminke #mvimlicht #mecklenburgvorpommern #stettinerhaff #abendstimmung #küstenfischer
  • Da betritt man im wunderschönen Ueckermünde die von außen eher etwas unscheinbar wirkende Kirche und kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. 
__________
#mvimlicht #ueckermünde #mecklenburgvorpommern
  • Der Blick von Altwarp nach Neuwarp. Was für eine wundervolle, ruhige und märchenhafte Stimmung am Stettiner Haff wo jeder Flecken Erde getränkt ist mit Geschichte.
__________
#stettinerhaff #mecklenburgvorpommern #pommern #mvimlicht
  • Herr Kater!
________
#mecklenburgvorpommern #mvimlicht #kleinstadtleben
  • Wo sich Licht und Unendlichkeit treffen erinnern alte Mächte an ihre Kräfte ...
__________
#mecklenburgvorpommern #wirsindinsel #ostsee #balticsea #mvimlicht
  • "Sie sind von Vorgestern
und von Übermorgen, --
sie haben noch kein Heute."
____________
  • Auf der alten Werft ....
__________
#mecklenburgvorpommern #mvimlicht #abendstimmung #balticsea #ostsee
  • Im tiefsten Pommern ...
__________
#mecklenburgvorpommern #pommern #mvimlicht #küstenfischer
  • Es gibt Orte, die sind so fern der Zeit, das ihr Vorhandensein an ein Wunder grenzt. Ich fühlte mich versetzt, in die Gedichte von Johannes Bobrowski. 
________
#johannesbobrowski #mvimlicht #amstrom #mecklenburgvorpommern #grenzland #fernderzeit #blauestunde #imschilf #küstenfischer
  • Von Ost nach West, weit hinaus aufs Meer. 
__________
#mvimlicht #ostsee #balticsea #mecklenburgvorpommern #lighthouse #leuchtturm #wirsindinsel

Folge mir!

Mecklenburg-Vorpommern

Winter im Nationalpark Jasmund

28. Januar 2019

Während sich im Sommer die Menschenmassen im Nationalpark Jasmund tummeln, ist es im Winter hier friedlich und still. Lediglich vereinzelt trifft man auf Urlauber, die im Gegensatz zu den Sommergästen wesentlich dankbarer und freundlicher sind. Ansonsten herscht eine Ruhe, die nur dann und wann vom Ruf eines Kolkraben unterbrochen wird. Die Stubbenkammer und der Buchenwald haben sich eine dünne weiße Decke übergezogen. Wer den Frieden sucht, der kann ihn hier finden.

    Leave a Reply