Menu
Mecklenburg-Vorpommern

Die Kreideküste im Herbst

Anfang Oktober. Die Sonne steht wieder später auf im Norden. Die Ostsee ist übersäht mit Wolken, die Katamarane rasen mit hoher Geschwindigkeit in Richtung der am Horizont blinkenden Windparks über deren Sinn und Unsinn man so trefflich streiten kann. Ein paar Möwen ziehen ihre Kreise und ein Komoran schwebt im Tiefflug über die Wasseroberfläche. Die kleine Gruppe „Fotoworkshop“ Menschen hält sich Gott sei dank nur an einer Position auf und so habe ich das Glück an diesem Morgen gänzlich allein über die Feuersteine zu wandern und das warme Morgenlicht auf den Kreidefelsen bewundern zu dürfen. Welch zauberhafte Schönheit diese Küste immer wieder zu bieten hat, macht sprachlos und demütig.

No Comments

    Leave a Reply