All Posts By:

Christian

Musik

Friedemann oder es gibt keine Trennung von Kunst und Leben

26-10-2018 Mestlin Zwischen Goldberg und Schwerin, inmitten der tiefsten Provinz, befindet sich Mestlin. Hier verwandelte die DDR einst ein verschlafenes Klosterdorf in ein sozialistisches Musterdorf. Zu dieser Umgestaltung gehört auch das imposante Kulturhaus im Dorfzentrum. Vor einigen Jahren gründete sich ein Verein, der versucht das Objekt wieder zu beleben mit Ausstellungen, Märkten, Konzerten. Friedemann spielt an diesem Abend im kleinen Saal, zwischen Palmen und Stühlen und Tischen aus den neunziger…

weiterlesen...

Musik

Böhse Onkelz in Gelsenkirchen

Ein Samstag im September. Sonnenschein, Bier und tausende schwarze T-Shirts im Herzen des Ruhrgebiets. Dort wo früher ein Flugplatz stand, später das legendäre Parkstadion und mittlerweile eine leere Betonhülle steht, in der alle zwei Wochen Werbung, Currywurst und ein runder Lederball das Geschehen bestimmen. Doch an diesem Abend ist es ein wenig anders. Der böhse Geist des Rock´n Roll hat gerufen: zu einem Abend der Karthasis, zum letzten Tanz vor…

weiterlesen...

Mecklenburg-Vorpommern/ Musik

Fotos vom Sassnitzer Vollmondfest 2018

Vor ungefähr 10 Jahren, während eines Spaziergangs durch Sassnitz, erzählte mir Frank Biederstaedt (Sassnitzer Stadtarchivar), wie schön er es finden würde, wenn die Geschichte von Sassnitz sichtbar wäre. Kleine Stelen oder Tafeln an den Häusern, die von ihrer Vergangenheit und ihren Besuchern erzählen. Johannes Brahm, Theodor Fontane, Caspar David Friedrich, der Kaiser und die Kaiserin, Lenin – sie alle weilten für ein paar Stunden oder sogar ein paar Tage in…

weiterlesen...

Musik

Böhse Onkelz beim Matapaloz Festival 2018

Ein Ort namens Leipzig, draußen am Rand neben Autobahn und Flugplatz. Regenschauer, Sonne und viel Wind. Eine Menge bekannter Gesichter, freundliche Gespräche und herzliche Umarmungen. Krönender Abschluss beider Tage: eine Band die nicht jeder liebt und an der sich auch heute noch die Geister scheiden. Vielleicht ist es gut so wie es ist. Danke an alle die dabei waren. „Der Traum beschreibt die Träume nichtDie Träume die ich habeDie leisen…

weiterlesen...

Heaven Shall Burn

Heaven Shall Burn beim Impericon Festival 2018

Ende April zog es mich noch einmal via Berlin nach Leipzig. Ein sonniger und warmer Tag im Norden, während sich über Leipzig die Wolken zusammenzogen. So als hätte der Himmel geahnt, dass an diesem Tag Heaven Shall Burn zum letzten Mal für eine lange Zeit ein Konzert spielen. Gleichzeitig ist der Abend in Leipzig auch der Schlusspunkt ihrer großen Europa Tournee, der erfolgreichsten Tournee in ihrer Karriere. Leipzig bildet da…

weiterlesen...

Musik

Friedemann im Demokratiebahnhof Anklam

Friedemann hat da schon die passenden Worte gefunden und ich könnte es nicht besser formulieren. Daher zitiere ich ihn sehr gerne an dieser Stelle: Da waren wir gestern und es war ein sehr schönes Konzert in Wohnzimmeratmosphäre.Ein kleiner Laden im Niemandsland, am Laufen gehalten von Leuten die an die Gleichheit der Menschen unabhängig von Hautfarbe, Religion und Geschlecht glauben und dies dort leben und in die Gesellschaft tragen.Mit Herzblut, Liebe…

weiterlesen...

Mecklenburg-Vorpommern

Der Nationalpark Jasmund im Herbst

Beschwerlicher ist er geworden, der Weg an der Kreideküste. Seit der Abstieg am Königsstuhl gesperrt ist, muss man den Weg von Lohme nehmen, um zum Strand unterhalb des Königsstuhls zu gelangen. Von den Mitarbeitern des Nationalparks hört man, dass bedingt durch die Ruhe unterhalb dieses Abschnittes der Kreideküste, die Sichtungen der Kegelrobbe zugenommen haben. In Zeiten von immer mehr ausufernden Bauaktiväten an der Ostsee und einem immer stärker wachsenden Angeltourismus,…

weiterlesen...

Musik

Tricky Lobsters Promofotos

„you were never one for changealways tried to set fire to the rainwe were cold war children, it was funeyes wide open, gazing at the sun“ Tricky Lobsters Vor einem Jahr im Herbst zwischen Sonne und Regen, traf ich mich mit den Tricky Lobsters an der alten Grenze zwischen Schweden und Mecklenburg. Beobachtet von alten Augenpaaren hinter grauen Gardinen und über uns der Ruf der Kraniche. Ein Gefühl jenseits von…

weiterlesen...

Musik

COR Proben für die Tour

Wenn Glück und Bangen sich berühren entstehen manchmal neue Wege. So auch dieser Tage bei meinen Freunden von COR. Während sich ihr Gitarrist Pilse um seine Frau kümmert, wartet ein neues Album darauf präsentiert zu werden. Eingesprungen ist deshalb Robert, im Hauptberuf Gitarrist der norddeutschen Postrock-Legende Coal & Crayon. Dieser Tage hatten sie ihre zweite Probe und es fühlt sich trotz der Abwesenheit von Pilse gut an, es groovt und…

weiterlesen...