Instagram

  • Auch schon wieder über einen Monat her. @inextremo_official im Oranienburger Schloss und @specki_td_official mal wieder Feuer und Flamme ...
__________
#inextremo
  • An der Grenze am Haff. Während der Fischimbiss die Umgebung mit Schlagermusik betäubt und das hässliche, überdimensionierte Ferienhaus in der ersten Reihe die Augen beleidigt, bleibt nur noch der wehmütige Blick aufs Haff und die alten Fischerboote.
__________
#kamminke #mvimlicht #mecklenburgvorpommern #stettinerhaff #abendstimmung #küstenfischer
  • Da betritt man im wunderschönen Ueckermünde die von außen eher etwas unscheinbar wirkende Kirche und kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. 
__________
#mvimlicht #ueckermünde #mecklenburgvorpommern
  • Der Blick von Altwarp nach Neuwarp. Was für eine wundervolle, ruhige und märchenhafte Stimmung am Stettiner Haff wo jeder Flecken Erde getränkt ist mit Geschichte.
__________
#stettinerhaff #mecklenburgvorpommern #pommern #mvimlicht
  • Herr Kater!
________
#mecklenburgvorpommern #mvimlicht #kleinstadtleben
  • Wo sich Licht und Unendlichkeit treffen erinnern alte Mächte an ihre Kräfte ...
__________
#mecklenburgvorpommern #wirsindinsel #ostsee #balticsea #mvimlicht
  • "Sie sind von Vorgestern
und von Übermorgen, --
sie haben noch kein Heute."
____________
  • Auf der alten Werft ....
__________
#mecklenburgvorpommern #mvimlicht #abendstimmung #balticsea #ostsee
  • Im tiefsten Pommern ...
__________
#mecklenburgvorpommern #pommern #mvimlicht #küstenfischer
  • Es gibt Orte, die sind so fern der Zeit, das ihr Vorhandensein an ein Wunder grenzt. Ich fühlte mich versetzt, in die Gedichte von Johannes Bobrowski. 
________
#johannesbobrowski #mvimlicht #amstrom #mecklenburgvorpommern #grenzland #fernderzeit #blauestunde #imschilf #küstenfischer
  • Von Ost nach West, weit hinaus aufs Meer. 
__________
#mvimlicht #ostsee #balticsea #mecklenburgvorpommern #lighthouse #leuchtturm #wirsindinsel

Folge mir!

Musik

COR Proben für die Tour

28. Oktober 2017

Wenn Glück und Bangen sich berühren entstehen manchmal neue Wege. So auch dieser Tage bei meinen Freunden von COR. Während sich ihr Gitarrist Pilse um seine Frau kümmert, wartet ein neues Album darauf präsentiert zu werden. Eingesprungen ist deshalb Robert, im Hauptberuf Gitarrist der norddeutschen Postrock-Legende Coal & Crayon. Dieser Tage hatten sie ihre zweite Probe und es fühlt sich trotz der Abwesenheit von Pilse gut an, es groovt und es bewegt. Wenn Ihr also noch die Möglichkeit habt, COR vor dem Jahresende zu sehen, dann schaut vorbei!

  • Reply
    Roman
    8. November 2017 at 12:13

    Sehr schöne Fotos!!!
    Habe die Gelegenheit auch genutzt und bin extra nach Leipzig gefahren. Robert ist ein Held! Ohne ihn müssten alle weiteren Konzerte abgesagt werden. Ganz groß. Und es funktioniert und fühlt sich gut an!

    • Reply
      Christian
      9. November 2017 at 15:08

      Danke für die lieben Worte Roman. Robert ist definitiv ein Held. Klang bei den Proben schon sehr gut. Hätte COR auch gerne mal im UT Connewitz erlebt. Aber wenigstens warst du da um ein paar schöne Fotos zu schiessen. Bis bald hoffentlich!

Leave a Reply